22.03.2018 | Berlin

9. Klasse der Heilbergschule aus Lörrach im Gespräch mit Armin Schuster (CDU)


Die Schüler der 9. Klasse der Werkrealschule in Lörrach-Brombach statteten im Rahmen ihrer einwöchigen Klassenfahrt nach Berlin dem Bundestag einen Besuch ab. Auf dem Programm im Reichstagsgebäude stand zunächst ein Informationsvortrag im Plenum des Bundestages. Dort erfuhren die Schüler vieles über die Geschichte des Reichstages und die Arbeitsweise des Bundestages. 

Anschließend ging es von der Theorie hinüber in die Praxis, denn Armin Schuster stand den Schülern in einem Gespräch Rede und Antwort. Die Schüler interessierten sich vor allem für den Werdegang des Innenpolitikers. "Ich hatte es gar nicht geplant, Bundestagsabgeordneter zu werden", verriet Schuster, "das hat sich im Laufe meiner Berufslebens als Bundespolizist ergeben." Auf die Frage, was ihm an der Politik Spaß mache antwortete Armin Schuster: " Vor allem gestalte ich gerne. Und wenn man sieht, dass die Bemühungen in ein Gesetz einfließen, gibt mir das schon ein gutes Gefühl." Dieser Besuch wird den Schülern sicherlich in guter Erinnerung bleiben.