15.07.2019 | Staufen

Die Spendenradtour von Andreas Eckermann


Heute traf ich Andreas Eckermann, den Botschafter vom Bundesverband Kinderhospiz (www.bundesverband-kinderhospiz.de).

Herr Eckermann verbindet seine #Leidenschaft zum Rad fahren mit einem guten Zweck: 
Vom 31. Juli bis zum 11. August 2019 wird er alleine 1.100 Kilometer von südlichsten Punkt Baden-Württembergs in Grenzach-Wyhlen bis zum nördlichsten Punkt Deutschlands auf Sylt mit dem Fahrrad zurücklegen. Dabei sammelt er Spenden für den Bundesverband Kinderhospiz.

Nähere Informationen finden Sie unter https://spendenradtour.de .