15.11.2017 | Schwörstadt

Informationsveranstaltung zur Planung zum Ausbau der Autobahn 98


Der weitere Verfahrensablauf zum Ausbau der Autobahn 98 zwischen Karsau und Schwörstadt ist bei einer Informationsveranstaltung in der Turn- und Festhalle in Schwörstadt mit rund 250 Teilnehmern vorgestellt worden. In einer konstruktiven Atmosphäre wurden Fragen der Bürger an das Regierungspräsidium zum weiteren Vorgehen bei der Planungsfeststellung erörtert. Der Hauptkritikpunkt der Bürger liegt in dem schleppenden Planungsverfahren, das nun wieder mehr Fahrt aufnehmen soll. Die Planungen in den Abschnitten A 98.5 (Karsau-Schwörstadt) und 6 (Schwörstadt-Murg) sollten umgehend durch das Regierungspräsidium Freiburg zu Ende geführt werden, um keine weitere Zeit zu verlieren, fordert Bundestagsabgeordneter Armin Schuster.